Ich liebe jedes Schmuckstück aus meiner 
Kollektion. Es gibt kein Stück, das ich nicht 
gerne auch selber tragen würde.
 
Lieblingsstücke
 
Schmuck ohne Kompromisse – das ist wie die 
große Liebe auf den ersten Blick.

Farbsteine

Morganit, Turmalin, Beryll: Farbsteine können je nach Schliff das Licht perfekt reflektieren und besitzen eine unglaubliche Leuchtkraft. Mich faszinieren die intensiven Farben der Edelsteine, es ist immer wieder unvorstellbar, was aus den unscheinbaren Rohsteinen für Schätze und Farbvarietäten zutage gefördert
werden. Ein Wunder der Natur!

PERLEN

Sie sind für mich der Inbegriff des Weiblichen. Mit dem Betrachten von Perlen könnte ich Stunden verbringen. Am liebsten mag ich sie zauberhaft-glänzend, aber dennoch nicht zu perfekt – gerade bei Perlen darf man sehen, dass die Natur der Schöpfer war. Jede einzelne muss für sich wirken, jede einzelne ist unverwechselbar. Das Tragegefühl einer Perlenkette ist einfach unvergleichlich, kein anderes Schmuckstück verschmilzt auf derartige Weise mit seiner Trägerin. Ich kenne einfach keine Frau, die durch eine Perle nicht zum Strahlen gebracht wird.

Jade

Was gibt es Mystischeres und Geheimnisvolleres als Jade? Ihre Farbpalette von Tiefgrün bis Hellmint verführt und verzaubert jeden Betrachter. In China gilt Jade seit Jahrtausenden als Stein der Magie und Heilkraft. Es ist ein Privileg, eine -dieser Schönheiten tragen zu dürfen. 

koralle

Ein Schmuckstück aus Koralle findet man nicht einfach „nur“ schön, man muss es einfach lieben. Koralle ist ein Statement, ein Versprechen. Bei ihrem Anblick gerät man ins Träumen, von fernen Ländern, endlosen Stränden, von der prächtigen, bunten Unterwasserwelt.
Die zarten Korallen und Korallenäste wurden schon in der Antike für Amulette verwendet. Gemeinsam mit bunten Edelsteinen und Jade steht die Koralle im Vordergrund meiner Kollektion.